Zurück

Infos zu Corona

Gegenwärtig dominiert COVID-19 die Schlagzeilen und auch unser tägliches Leben.
Weltweit kommt es zu Unterbrechungen von Lieferketten, was uns die Abhängigkeiten und Versorgungsengpässe in globalen Systemen aufzeigt. Unsere autarken Systemlösungen ermöglichen Menschen auch in Krisenzeiten eine dezentrale, nachhaltige und zuverlässige Versorgung.

Um zukünftig mit derartigen Ausnahmesituationen umgehen zu können, bedarf es eines solidarischen Gesamtkonzepts, wie es in vielen Dorfgemeinschaften Afrikas gelebt wird. Wir sind überzeugt, dass unsere ImpactSites das beste Beispiel dafür sind, wie wir in Zukunft die Grundversorgung von Menschen sichern, ohne die Umwelt zu belasten.

Aktuell ist unsere Geschäftstätigkeit in Afrika durch die Corona-Krise nicht langfristig gefährdet. Zum Schutz unserer Mitarbeiter verzichten wir derzeit auf das Reisen nach Mali oder in andere Länder und arbeiten im Home Office. Für das Jahr 2020 rechnen wir mit starken Verzögerungen in der Beschaffung von Investitionen sowie bei der Umsetzung von neuen Projekten. Da wir aber auch mit einem starken Nachfragezuwachs nach der Krise rechnen, bereiten wir uns auf diese Zeit vor und planen bereits weitere Missionen, um unser innovatives Konzept in neuen Dörfern in ganz Afrika umzusetzen.

WE DO. THANKS TO YOU.

Africa GreenTec wächst mit dir! Wir befähigen Menschen durch nachhaltige Energielösungen zu mehr Selbstbestimmung und Wachstum. Sei Dabei!

Zum Crowdinvesting