Kaï – Aufschwung für die Land­wirt­schaft

Unsere ImpactSite® mit dem Solartainer® Amali Nummer 8 ist seit November 2018 in Kaï in Betrieb. Mittlerweile bezieht mehr als die Hälfte der Community unseren Solarstrom. Besonders der Fischereibetrieb kann durch den Zugang zu Solarstrom nun seine Erträge zuverlässig kühlen und die Verderblichkeit deutlich verringern.

Die Sikasso Provinz im Süden Malis

Kaï befindet sich westlich der Nationalstraße RN7. Bis zur Hauptstadt Bamako sind es ca. 430 km. Die Community liegt in der Sikasso Region, einer grünen und sehr fruchtbaren Gegend im Süden Malis an der Grenze zu Burkina Faso. Die Region ist sehr landwirtschaftlich geprägt. Es werden unter anderem Cashew, Mango, Erdnüsse und Tomaten angebaut.

0
Einwohner
0
Haushalte
SDG_7
Haushalte mit Zugang zu Elektrizität versorgt
SDG_13
Tonnen CO2 vermieden
SDG_8
Kleinunternehmer empowered

Impressionen aus dem Dorf

Kai6
_MG_5270
_MG_5887
_MG_5813

Unser Team in Kaï

platzhalter

Inza

Centralist

platzhalter

Drissa

Guardian

Icons_Ausblick_pw

Ausblick – wie geht es weiter in Kaï

In Zukunft werden wir unsere ImpactSite in Kai mit dem Cooltainer® erweitern. Um Landwirten, Fischern und Händlern die Kühlung ihrer Lebensmittel zu ermöglichen und somit Lebensmittelverschwendung zu vermeiden.

Impact Newsletter

Du möchtest über unsere Produkte auf dem Laufenden bleiben?
Dann melde dich zu unserem Impact Newsletter an.

WE DO.